01.05.2020
Wem können wir noch vertrauen?

Für gute Antworten muss man die Richtigen fragen

Immer wieder heißt es in diesen Tagen: Forscher seien sich uneins und änderten ständig ihre Meinung. Das stimmt nicht, und es zu behaupten, ist gefährlich.

Eine Analyse von und

In der Wissenschaft gibt es verschiedene Disziplinen, momentan steht eine Hand­voll davon besonders im Vordergrund: Neben der Virologie sind das vor allem die Epidemiologie, die Infektiologie, die Immunologie und die Krankenhaushygiene. Obwohl sich alle Fachleute dieser Bereiche mit Aspekten der Epidemie be­schäf­tigen, können sie nicht jede Frage gleichermaßen kompetent beantworten. Will man etwa wissen, wie der Ausbruch sich in den nächsten Monaten entwickeln könnte, ergibt es nicht viel Sinn, einen Virologen zu fragen, der sich bei seiner Forschung vornehmlich darauf konzentriert, wie Coronaviren vom Tier auf den Menschen überspringen.

[mehr] : 28. April 2020, 20:06 Uh - Zeit-Online