Podiumsdikussion "Frauen in der Kommunalpolitik"

17.02.2020
19:30 - 22:00
Ort: Altomünster, Kapplerbräu Thomastüberl

Es diskutieren und berichten Sabine Sturm, Susanne Allers und Heidi Gärtner.

Am 19. Januar 1919 fand die Wahl zur verfassungsgebenden Nationalversammlung statt – erstmalig unter der Beteiligung von Frauen als Wählerinnen und Gewählte. Der Frauenanteil damals betrug 8,7 Prozent und wurde erst bei der Wahl des Deutschen Bundestages im Jahre 1987 deutlich überschritten. Wo stehen wir heute, 100 Jahre später, bezüglich der Umsetzung des passiven Frauenwahlrechts, also bezüglich der Frauenanteile unter den Gewählten?